PRIMA

Ein PRIMA-Beitrag umfasst das Salär der Beitragsempfängerin, Projektmittel für eine Dauer von bis zu fünf Jahren, die Möglichkeit, Gastaufenthalte einzuplanen sowie das Angebot eines Mentoring-Netzwerks. Durch diese grosszügige Ausstattung erhalten die geförderten Forscherinnen die Möglichkeit, ihr akademisches Profil zu schärfen. Der SNF beabsichtigt, jährlich bis zu zwölf Beiträge an exzellente Forscherinnen zu vergeben.

Antragsberechtigte Institutionen: Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogische Hochschulen

Kontakt

Geschäftsstelle der Forschungskommission
Dr. Stefan Graf
Mail: Stefan.Graf@unisg.ch
Fon: +41 (0)71 224 2879

Antragstellung

Die Gesuche müssen über die Plattform mySNF eingereicht werden

Webseite

snf.ch

Länder

Schweiz

Stufe

Doktorierende, Forschende mit Promotion

Förderarten

Stipendien / Personalkosten, Projekte

Budget

The grant includes the salary of the grantee for up to two years and, in addition, it can cover a portion of the research costs as well as childcare costs. It is possible to work part-time.

Aktualisiert am

28.06.2019

Fehler melden